Donnerstag, 21. März 2013

Rahmkuchen


FRÜHLINGSLUFT & KUCHENDUFT - Pünktlich zum metrologischen Frühlingsanfang strahlte gestern die Sonne vom Himmel und das Thermometer zeigte frühlingshafte 12 Grad an. Das optimale Wetter um einen leckeren & fruchtigen Kuchen zu genießen. Johannisbeeren aus unserem Garten hatte ich noch eingefroren und Äpfel sind sowieso immer im Haus. Also nichts wie los ...


ZUBEREITUNG
Rührteig herstellen, Teig auf ein Backblech geben und verstreichen.
Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Johannisbeeren waschen.
Das Obst auf dem Teig verteilen.
Rahmguss über den Kuchen geben. Mit den Mandelblättchen bestreuen.

BACKEN
Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 40 Minuten backen.

TIPPS
Der Rahmkuchen kann auch in einer Springform gebacken werden. Hierfür einfach nur die Hälfte der Zutaten verwenden.
Natürlich schmeckt der Kuchen auch mit anderen Früchten wie Birnen, Himbeeren, Kirschen etc. himmlisch lecker.