Freitag, 19. September 2014

Hochzeitsbaum / wedding tree



Der Hochzeitsbaum - mittlerweile "tanzt" er auf vielen Hochzeiten :) Ich finde, anstelle eines Gästebuchs ist er ist eine super schöne Idee. Die Hochzeitsgäste können sich verewigen ohne lange Texte schreiben oder Verse schmieden zu müssen.


Stempelkissen in verschiedenen Farbtönen und ein schwarzer Fineliner reichen aus, um den Baum zu schmücken. Jeder Gast taucht einen Finger in die Farbe, drückt diesen an der gewünschten Stelle auf das Papier, unterschreibt noch mit dem Vornamen und ruck zuck füllt sich der Baum mit Blättern.
Bitte stellt eine Packung Feuchttücher neben den Baum. So kann jeder Gast sich gleich wieder die Farbe von den Fingern wischen. Ihr solltet jedoch darauf achten, dass die Stempelfarbe auf Wasserbasis ist.

Hier mein selbst gezeichneter Baum als kostenlose Vorlage:
Ihr dürft ihn gerne für private Zwecke benutzen. Kommerzielle Nutzung ist jedoch untersagt!



Mit Bilderrahmen und Passepartout ist der Baum ein echter Hingucker und findet bestimmt ein schönes Plätzchen in der Wohnung des Brautpaares.




Übrigens, der Baum ist nicht nur ein schöne Erinnerung für Brautpaare, auch bei runden Geburtstagen und sonstigen Jubiläen kommt er sicherlich gut an.

So, nun wünsch ich Euch viel Spaß beim Sammeln von Fingerabdrücken. 
Über Kommentare und Rückmeldungen freue ich mich riesig.

Eure Laula


1 Kommentar:

  1. Was eine tolle, simple und dennnoch so wirkungsvolle Idee!
    Vielen Dank für diese Idee!

    LG Schnittchen

    AntwortenLöschen